Unterschiede UWTH und Reiki

Unterschied zwischen UWTH und Reiki

White Time ist eine von vielen verschiedenen Energien, die im Universum vorhanden sind. Der größte Unterschied zwischen White Time und den anderen Heilenergien, wie z. B. Reiki, ist, dass White Time seit Anbeginn von Allem was Ist, existiert und ein Baustein des Universums ist.

Die Universal White Time-Energie wird auch von aufgestiegenen Meistern, Engeln und anderen Lichtwesen angewendet.

Sobald du beginnst, damit zu arbeiten, wird es deine Frequenz stets erhöhen.

Als White Time Heiler erhältst du automatisch einen natürlichen Rundum-Schutz gegen negative Schwingungen. Keine negative Energie kann der hohen Frequenz der White Time-Energie etwas anhaben. Genauso kannst du der zu heilenden Person einen entsprechenden Schutz gewähren. Nichts Negatives kann von der Person, die der Heiler gerade behandelt, auf ihn übertragen werden. Man kann sagen, dass White Time zur Zeit die sicherste Heilenergie auf der Erde ist.

Reiki ist eine Energie die zur Erde gehört und die man nur auf der Erde benutzen kann. Sie besteht aus zwei Teilen Erde- Energie und einem Teil universeller Energie.

UWTH ist eine echte universelle energetische Kraft, die man im ganzen Universum benutzen kann.

Reiki ist Ende des 19. Jahrhunderts durch Dr. Usui wieder entdeckt und seitdem weiter gegeben worden. Die Erde hat sich seitdem fortlaufend entwickelt und hat inzwischen in hohem Masse an Energie und Frequenz zugenommen. Dadurch hat sich das Bewusstsein der Menschen auf der Erde auch weiter entwickelt und ebenfalls das Energieniveau verändert. Nun ist es an der Zeit, dass wir in der Lage sind mit so hohen Energien wie der White Time-Energie zu arbeiten.

UWTH-Energie wurde von hoch entwickelten geistigen Wesen den Bedürfnissen der Menschheit und der Erde angepasst. Sie wurde so konzipiert, dass die richtige Menge der Energie individuell zur passenden Frequenz der jeweiligen Person weiter gegeben wird. UWTH wurde also für die Menschen, die Tiere, die Natur, für Lebenssituationen und für Mutter Erde maßgeschneidert.

Diese Heilform wurde der Öffentlichkeit sehr lange vorenthalten. Seit Mai 1993 sorgt Channie Cha Centara dafür, dass UWTH nun auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Zu dieser Zeit wurde das Energie-Niveau der Erde deutlich angehoben und somit war auch eine natürliche Erhöhung der spirituellen Erkenntnis möglich.

UWTH ist eine sehr liebevolle, vielseitige, kräftige, effektive und gründliche Art der Heilung mit einer hochfrequenten Energie und umfangreichen Techniken, die leicht zu erlernen sind.

Es gibt keine Grenzen der Kraftebene, die eine Person erreichen kann, weil jedes Mal, wenn man sich für diese Heilkraft öffnet, sich sein eigenes Energiepotenzial verbessert und seine Schwingungsfrequenz stets erhöht wird.

Nach einer Behandlung mit White Time- Energie werden bestimmte Energiepunkte im Körper geschlossen, so dass die Energie bis zu 3 Monaten im Körper wirken und heilen kann.

UWTH ist einzigartig durch die Tatsache, dass der Heiler mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in einer Zeit-Einheit arbeitet.

Immer wenn du mit UWTH arbeitest, stehen deine UWTH-Guides stets an deiner Seite, um mit dir zusammenzuarbeiten und dich zu unterstützen. Sie kommunizieren mit dir über deine hellsichtigen, hellhörenden und hellfühlenden Wahrnehmungen und fördern gleichzeitig diese Fähigkeiten in dir.

Reiki hat eine spiralförmige Energie, die den Trichter deines Kanals umschließt und somit die Energie von oben durch dein Kronenchakra hindurchfließen lässt.

Der UWTH-Trichter umfasst 2 spiralförmige und 1 geradlinige Energie-Strömung, somit ist dein Kanal viel breiter und er kann dadurch via deines Kronenchakras viel mehr Energie aufnehmen.

Viele Heiler beginnen mit Reiki oder einer anderen Heilenergie und erzielen gute Ergebnisse. Sie nutzen diese Kenntnisse als sehr gute Basis, um dann mit Universal White Time Healing weiter zu gehen. Jeder sollte selber intuitiv fühlen, was er bzw. sein höheres Selbst, dabei empfindet.

Channie Cha Centara